Freizeiten - finanziell schwache Familien

Jugenderholungsmaßnahmen mit finanziell schwächer Gestellten

Landesjugendplan - Freizeiten

Maßnahme: Freizeiten - Zuschuss für finanziell schwächer Gestellte

Zuschuss:  max. 7,50 € pro Tag und Teilnehmer.

Voraussetzung:

Kindern und Jugendlichen aus finanziell schwachen Familien soll ein Erholungsaufenthalt oder eine Jugendgruppenfahrt ermöglicht werden.

  • Dauer: 5 - 21 Tage
  • mindestens 5 Freizeitteilnehmer
  • Eigenanteil mindestens 2,50 € pro Tag
  • angemessene Betreuung
  • getrennte Unterbringung von Mädchen und Jungen
  • Versicherungsschutz durch Zusatzversicherung
  • keine Familienfreizeit
  • Die Eltern des Kindes dürfen nur über ein bestimmtes Nettoeinkommen verfügen.

Formulare:

Achtung: Beantragung 8 Wochen vor Beginn der Maßnahme! Abrechnung 4 Wochen nach Beendigung.