E-Mail an Joachim Straub:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

29.04.2018 Sonntag Quietscheentchen B

Ein Wochenende mit Tiefgang

Ein Wochenende mit ganz viel Spaß, Spannung, Action und Wissen. Beim Quietscheentchen B beschäftigten sich 16 Teilnehmer und 4 Teamer vom 27.-29. April 2018 mit der Frage: Wie wird mein Schwimmkind zu einem sicheren Schwimmer? 

Mit dem Seepferdchen in der Tasche starteten wir am Freitagabend mit einem Kennenlernen der besonderen Art. Welche Ritter-Sport-Schokolade magst du? Und was wärst du gerne für ein Tier? Alles Fragen, auf welche wir nicht so richtig Antworten fanden…

Dies änderte sich allerdings mit dem Einstieg ins Thema. Ob beim Springen, Tauchen, Brustschwimmen oder Rückenschwimmen – hier konnte so manche offene Frage geklärt werden. 

Auch der Trainer kam nicht zu kurz. Mit der Frage „Was soll/muss/kann ein Trainer alles mitbringen?“ mussten so manche an ihre Anfangszeiten zurückdenken. Nicht nur Wissen, sondern auch ganz viel Einfühlungsvermögen und ein Händchen für den Umgang mit den Kids sind von Vorteil. 

Dabei ist es nicht nur für den Trainer ein langer Weg (Trainingsplan schreiben, Ideen erfinden und ausklügeln, Rechte und Pflichten kennen und ganz viel Verantwortung übernehmen), sondern auch für die Kids: Diese müssen Tieftauchen, Streckentauchen und auch den Unterschied zwischen einem Köpfer und einem Startsprung kennen. Aber auch das geht mit einer ganzen Menge Spiel und Spaß. All das konnten die Teilnehmer an diesem Wochenende in Steinbach erfahren. 

Von: Joachim Straub