Dennis Höfler

Mitglied in der DLRG seit:

2004

Was ich in der DLRG mache:

Seit ich mit sechs Jahren durch die DLRG Schwimmen gelernt habe, bin ich jede Woche im Training.
Richtig aktiv wurde ich dann mit 14 als Trainer in der Schwimmausbildung und im Jugendvorstand. Dort
darf ich mich seit 2013 Jugendleiter nennen. Ihr findet mich bei fast allen Veranstaltungen auf
Ortsgruppen- und Bezirksebene und im Sommer beim Wachdienst. Im Bundesverband bin ich im
Arbeitsfeld Medien für Social Media zuständig. Aktuell besuche ich die Lehrgänge zum Erste-Hilfe-
Ausbilder.

Bezirk/Ortsgruppe:

Bezirk Rhein-Neckar / Ortsgruppe Walldorf

Interessen/Ziele im LJV:

Neue Ideen in die Landesjugend einbringen und den LJV stärken. 
Großveranstaltungen (Pfingstzeltlager). 
Mehr Menschen für die Mitarbeit in der Landesjugend begeistern. 

DLRG bedeutet für mich:

Verantwortung übernehmen, Veranstaltungen organisieren, sich selbst weiterbilden, Großes bewegen,
Freunde treffen und viel Spaß!

Hobbys:

Wenn neben Job und DLRG noch Zeit bleibt, reise ich gerne und möchte so viel wie möglich von der Welt
sehen!

Beruf:

Notfallsanitäter

Drei Eigenschaften von mir:

Hilfsbereit, verantwortungsbewusst, ehrgeizig.