Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG-Jugend Landesverband Baden findest du hier .

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt .

Aus- und Weiterbildung in der ehrenamtlichen Jugendarbeit

Die DLRG-Jugend Baden bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen viele Möglichkeiten, sich für die Arbeit im Verein und auch für sich persönlich weiterzubilden.

Bei allen Lehrgängen bekommst Du nicht nur Anregungen für Deine eigene Jugendarbeit bzw. Dein eigenes Schwimmtraining, sondern profitierst auch im intensiven Erfahrungsaustausch vom Wissen und den Erfahrungen anderer Teilnehmer*innen.

Wir bieten Dir:

Bock auf Bildung?

JuLeiCa-Lehrgänge

Dies sind unsere Angebote zur Qualifikation für die JugendLeiter*inCard. Nicht nur für die gewählten Jugendleiter*innen, sondern für alle, die sich in der Jugendarbeit engagieren, egal in welcher Position!

Dieser Ausweis bestätigt Ehrenamtlichen ihre Qualifikation in der Jugendarbeit und bietet darüber hinaus viele Vergünstigungen bei Eintritten, Mitgliedsbeiträgen und Einkäufen. Näheres dazu findest Du auf der offiziellen JuLeiCa-Seite.

Voraussetzung für den Erhalt der JuLeiCa ist die Teilnahme an Lehrgängen zu festgelegten Themen der Jugendarbeit mit einem Umfang von mindestens 30 Zeitstunden. Bei uns erfüllst Du diese Bedingungen auf einem dieser drei Wege:

Sieben Tage im Herbst voller neuer Tools und Techniken für Deine Jugendarbeit (nicht nur in der Theorie, sondern ganz praktisch!), gefolgt von einem halben Jahr Coaching durch die Gruppe und das Lehrgangsteam, abgerundet durch ein Abschluss-Wochenende im Frühjahr. Mehr Praxis geht nicht. Für Dein DLRG-Leben und weit darüber hinaus ...

(Die Ausschreibung zum diesjährigen Führungskräftelehrgang findest Du auf unserer Lehrgangsübersicht.)

Zwei Wochenenden (Freitag bis Sonntag), an denen wir mit Dir und vielen anderen Interessierten alle Grundlagen für eine erfolgreiche Jugendarbeit gemeinsam erarbeiten und erfahren. Der kürzeste Weg zur JuLeiCa.

(Die Ausschreibungen zum diesjährigen JuLeiCa Basic und JuLeiCa Plus findest Du auf unserer Lehrgangsübersicht.)

Zwölf Tage am Meer: Lehrgangseinheiten wechseln sich ab mit Schwimmen, Chillen am Strand und Ausflügen in die Umgebung. So entspannt hast Du Dich noch nie weitergebildet – und trotzdem jede Menge gelernt. Unser Angebot in Kooperation mit der DLRG-Jugend Württemberg.

(Die Ausschreibung zum diesjährigen Beach Camp findest Du auf unserer Lehrgangsübersicht.)

Quietscheentchen-Lehrgänge

Dies ist unser Angebot für alle, die sich beim Kinderschwimmtraining am Beckenrand als Trainer oder Trainerin engagieren.

Wir gehen baden und wissen schon lange, wie das geht. - Aber wissen es auch unsere Schwimmkinder? Es ist ein langer Weg vom Nichtschwimmen bis zum Rettungsschwimmen. Mit dem Quietscheentchen-ABC wirst Du perfekt darauf vorbereitet, Deine Schwimmkinder auf diesem Weg zu begleiten.

Egal auf welches Abzeichen Du Deine Schwimmkinder vorbereitest, für Dich ist immer etwas Neues dabei: Viel Spaß und Wasser! Selbst machen statt auswendig lernen!

Das Quietscheentchen-ABC ist für Trainer*innen gemacht, egal, ob Du gefühlt schon ewig am Beckenrand stehst und eine Menge Erfahrung hast oder ob Du gerade erst in diese Aufgabe hineinschnupperst.

Die Inhalte richten sich nach dem Wissen und Können der Teilnehmenden. Ein ganzes Wochenende geht es darum, das Schwimmtraining, das Du Deinen Schwimmkindern bietest, perfekt für sie zu machen: erfolgreich, motivierend und mit ganz viel Spaß!

Die Lehrgänge hängen natürlich zusammen, bauen aber nicht aufeinander auf, das heißt für Dich: Du kannst frei wählen. Besuche nur einen Lehrgang, zwei oder alle drei, Du wirst immer etwas Neues erfahren.

Das Quietscheentchen-ABC

Deine Schwimmkinder gehen das erste Mal ins Wasser oder haben gerade eben ihr Seepferdchen gemacht? Hier bist Du richtig! Wassergewöhnung, Wasserbewältigung und Seepferdchen (ca. 4-6 Jahre)

Das Bronze- oder Silber-Abzeichen steht vor der Tür und das Training findet jetzt auf Bahnen statt? Dies ist Dein Lehrgang! (ca. 7-9 Jahre)

Kraulschwimmen ist der letzte große Schritt im Jugendschwimmen, Gold und Juniorretter die letzten Abzeichen. Begleite Deine Schwimmkinder auf diesem letzten Schritt. (ca. 10-14 Jahre)

Spezial-Lehrgänge

Immer mal wieder bieten wir auch Spezial-Lehrgänge zu einzelnen Themen an, hier reicht das Spektrum von Rhetorik über Öffentlichkeitsarbeit bis hin zu Workshops zur Prävention sexualisierter Gewalt.

Unsere Jahresprogramm-Übersicht zeigt Dir, welche Themen aktuell im Angebot sind.

McBildung: Das Maxi-Menü mit extra viel Wissen

Alle zwei Jahre bietet Dir die DLRG-Jugend Baden den BigMac unter den Lehrgängen an: Beim McBildung kannst Du Dir für ein Wochenende aus vielen verschiedenen Angeboten Dein eigenes Lehrgangsmenü zusammenstellen.

Alle zwei Jahre stehen unterschiedliche Themen zur Auswahl, beispielsweise

  • Spiel & Spaß im Wasser
  • Social Media für die Jugendarbeit
  • Prävention sexualisierter Gewalt
  • Projektplanung
  • Jugend-Einsatz-Team (JET)
  • Rhetorik
  • How to gap (a) year
  • Finanzen (Kasse und Zuschüsse)

und viele andere mehr ...

Weil hier für alle etwas dabei ist, können auch alle dabei sein: Ob sich nun Euer Kassenmensch weiterbilden will, Eure Trainerinnen und Trainer oder alle anderen Ehrenamtlichen, ob es um Infos für die Jugendarbeit in der DLRG geht oder um die persönliche/schulische/berufliche Weiterbildung. Ihr könnt alle zusammen kommen und jede*r Einzelne findet genau das Richtige für sich!

Wenn es dieses Jahr einen McBildung gibt, findest Du ihn in unserem Jahresprogramm.

Wettkampfrichter*innen nehmen eine zentrale Position im Rettungssport ein: Sie werden bei Wettkämpfen als Zeitnehmer*in, Wenderichter*in und Zielrichter*in (Stufe F1) oder als Starter*in, Schwimmrichter*in und Auswerter*in (Stufe E1) eingesetzt. 

Die Ausbildung der Stufen F1 und E1 bieten wir regelmäßig in Kooperation mit der DLRG-Jugend Württemberg an. 

Folgende Voraussetzungen sind hierbei zu beachten:

  • Stufe F1
    • Mindestalter von 16 Jahren
  • Stufe E1
    • Mindestalter von 18 Jahren
    • Erfolgreicher Abschluss der Kampfrichter*innen-Stufe F1
    • Nachweis von mindestens sechs Einsätzen als Kampfrichter*in auf verschiedenen Positionen in den letzten zwei Jahren

Die Ausschreibung zur Wettkampfrichter*innen-Ausbildung findest Du in unserer Lehrgangsübersicht.

Dir fehlt ein Lehrgang? Dann melde Dich doch direkt bei unserem Bildungsreferenten Jo (bildungsreferent(AT)baden-dlrg.de).

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.